Kostenloser Impact-Workshop – Dein skalierbares Impact-Produkt

Finde in 3 Tagen deine skalierbare Impact-Produktidee – mit der du die Welt verbesserst, dich von der Masse abhebst und dir ein passives Einkommen aufbaust.

Dein Impact-Produkt – FREE WORKSHOP

Finde in 3 Tagen deine skalierbare Impact-Produktidee – mit der du die Welt verbesserst, dich von der Masse abhebst und dir ein passives Einkommen aufbaust.

TINA IST SEIT 11 JAHREN ERFOLGREICHE SOZIALUNTERNEHMERIN

Egal, ob du gerade erst von der Selbstständigkeit träumst oder du bereits ein alter Business-Hase bist: der Impact-Workshop öffnet dir Augen und Herz. Lerne, wie du einfach mit deinem Business die Welt verbessern und gleichzeitig GUTES Geld verdienen kannst. 

Mehr Freude

Wenn es in deinem Business nicht nur um Business geht, sondern auch um echten Impact in der Welt, macht sich das in einem Gefühl von Sinnerfüllung, Zufriedenheit und Freude bemerkbar. Nichts ist burnout-präventiver, als zu wissen, dass das eigene Tun echte Bedeutung hat.

Top Positionierung

"Alle machen das selbe irgendwie". Stimmt, irgendwie. Aber: Business mit Impact zu verbinden machen noch sehr wenige! Sei als nachhaltige, innovative Pionierin dabei. Lebe und zeige deine Werte. Ein Sog wird um dich entstehen. Du stichst aus der Masse hervor!

Mehr Geld

"Do good, have fun and money will come", sagt Richard Branson. Es stimmt. Zum einen, weil das Gute immer öfter siegt. Zum anderen ist es einfach eine Milchmädchen-Rechnung: günstig einkaufen und hochwertig per Impact-Dropshipping-Store verkaufen.

Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (11)
Tage Purpose Business Challenge
Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (8)
Globale Entwicklungsziele
Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (12)
Case Study-Blaupause​
Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (13)
Frauen in Uganda & Nepal fördern

In dem Workshop erfährst du

WIE DU MASSIVEN IMPACT UND PASSIVES EINKOMMEN GENERIEREN KANNST​

Mit einem fair hergestellten physischen Produkt aus Schwellen- und Entwicklungsländern. Wir sprechen über Impact (Anm. positive gesellschaftliche, soziale oder ökologische Auswirkungen), den aktuellen Wandel der Wirtschaft zur "Purpose Economy" und damit einhergehende Chancen für Businesses. Wir sprechen über passives Einkommen, Dropshipping und Affiliate-Marketing und besprechen Vor- und Nachteile der einzelnen Wege für deine Impact-Vision.​

WIE DU MIT HILFE DER 17 UN-DEVELOPMENT GOALS DEINEN GROSSEN SINN BESTIMMST

Den eigenen Sinn, das große Warum, die Bestimmung zu bestimmen gestaltet sich oft schwierig. Oft auch weil wir mit unserer Ego-Perspektive beginnen. Wir wechseln daher bewusst von der Ego- zur Öko-System-Perspektive und beschäftigen uns mit den UN-Entwicklungszielen. Von hier aus gehen wir den Weg zurück zu dir und deinem Warum für die Welt.

Was das eine erste impact-produkt für dich sein kann

Authentischer Impact ist mit deinem authentischen Ich und deinem Warum für die Welt verbunden. Und mit dem Business, das du kreieren möchtest oder bereits hast. Welches Produkt steht für den Change, den du anstrebst und ist stimmig mit dir, deinen Werten und der Positionierung deines Business? Z.B. deine Bestimmung ist es, Mütter mit sich selbst und ihren Kindern zu verbinden -> vielleicht ist ein fair hergestelltes Stofftier aus Uganda das Impact-Product, das deine Vision perfekt unterstreicht.

Step-by-step Wie du Easy peasy starten kannst – "Blaupause" INKLUSIVE

2014 hab ich mein eigenes Social Fashion Label gestartet und ein eigenes Frauen-Empowerment-Projekt in Uganda ins Leben gerufen, das ich 2019 auf Nepal übertragen habe. Ich zeige dir, was man bei eigenem Projektaufbau beachten sollte und wie man durch Kooperationen lernen und Instant Impact und Einkommen generieren kann.

Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (11)
Tage Impact Workshop
Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (8)
Globale Entwicklungsziele
Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (12)
Case Study-Blaupause​
Weißer illustrierter Instagram Post für Zitat (13)
Frauen in Uganda & Nepal fördern

Hi, ich bin Tina

Hi, ich bin Tina. Gründerin der Fearless Heart School und des sozialen Reiseunternehmens Karmalaya, das durch Corona zum Stillstand genötigt wurde. Aber: alles hat seinen Sinn. Sonst gäbe es ja die Fearless Heart School nicht. Vor 11 Jahren gründete ich Karmalaya und davor war ich Reisejournalistin. Ich liebe Reisen, Persönlichkeitsentwicklung und Entwicklungszusammenarbeit in Schwellen- und Entwicklungsländern. Das Ganze fügt sich unter dem Hut SINNVOLLE UNABHÄNGIGKEIT zusammen. Meine Passion, mein Warum, mein Ikigai: Frauen zu ermutigen und empowern ihren Sinn zu finden und mit einem sinnstiftenden Business zu leben. Darum geht es auch bei diesem Impact-Workshop. Ich hab beschlossen, hier ganz konkret eines meiner eigenen Social Businesses – ein Social Fashion Label – als Blaupause zur Verfügung zu stellen. Weil ich der festen Überzeugung bin, dass wir mit fair hergestellten Produkten aus Schwellen- und Entwicklungsländern (Impact-Produkten) ganz einfach einen großen Unterschied machen können. Just do it! 

Die Challenge von Tina ist super aufgebaut - die Struktur, Inhalte und kleinen Aufgaben bishin zum Workbook. Sie holt die Teilnehmer ganzheitlich ab, es beginnt innerlich zu arbeiten und man kann für sich tiefgehende Erkenntnisse bzw. echt verändernde Ergebnisse erzielen. Zusammen mit der liebevollen und authentischen Art von Tina einfach unschlagbar, was man aus so einer kurzen Challenge raus holen kann.
Isabel Gutberlet

Werde Teil des Purpose-Movements

Es sind schlechte Zeiten und es sind gute Zeiten. Vor allem aber Zeiten des Wandels. Nicht nur dass Corona alle(s) aus der Bahn wirft, auch unabhängig von Corona befänden und befinden wir uns an einem gewaltigen Wendepunkt der Wirtschaft.

Radikale Paradigmenwechsel gab es immer schon. Wir wandelten uns bereits von der Agrar-Gesellschaft zur Industrie-Gesellschaft zur Informations-Gesellschaft.

Und nun? Findet gerade der Wandel zur Sinn-Gesellschaft und Purpose-Economy statt.

Warum dieser Wandel jetzt stattfindet?

Dafür sind 3 Treiber verantwortlich:

Impact-CHALLENGE zum Workshop

100 Frauen in Nepal & Uganda fördern
  • 1 Monat Essen
  • 100 Frauen
  • Nepal + Uganda
Optional

Win-Win-Win: Du kannst gleich selbst aktiv in die Praxis einsteigen und Impact-Produkte (handgefertigte Meditationsketten) verkaufen und damit sofort Impact generieren für Frauen in Nepal und Uganda.  In einem optionalen Zoom-Call kannst du dabei sein, wie wir den Frauen live die guten Nachrichten überbringen und hautnah erleben, wie sich das anfühlt…Zudem bekommst natürlich auch du dein erstes Impact-Honorar. Du lernst also, gibst und bekommst.  Wieviel du verkaufen sollst? 3 sind gut, keine Grenzen nach oben. Let`s do good together!

Impact-CHALLENGE zum Workshop
100 Frauen in Nepal & Uganda fördern
  • 1 Monat Lebenskosten
  • 100 Frauen
  • Uganda
  • Nepal
Optional

Win-Win-Win: Du kannst gleich selbst aktiv in die Praxis einsteigen und Impact-Produkte (handgefertigte Meditationsketten) verkaufen und damit sofort Impact generieren für Frauen in Nepal und Uganda.  In einem optionalen Zoom-Call kannst du dabei sein, wie wir den Frauen live die guten Nachrichten überbringen und hautnah erleben, wie sich das anfühlt…Zudem bekommst natürlich auch du dein erstes Impact-Honorar. Du lernst also, gibst und bekommst.  Wieviel du verkaufen sollst? 3 sind gut, keine Grenzen nach oben. Let`s do good together!

Ich kenne Tina seit 20 Jahren, wir haben gemeinsam studiert und es ist einfach unglaublich, was sie alles macht. Sie hat ein mega Unternehmen (Karmalaya), das durch Corona mehr oder weniger ins Koma katapultiert wird. Fliegt auf die Nase, und geht erhobenen Hauptes weiter und stampft ein so geiles Coaching aus dem Boden und die Frauen fliegen ihr zu und sind alle begeistert von ihr (mich eingeschlossen). Von ihrem Wissen, ihrer Vision, ihrer Spontaneität, ihrer Leichtigkeit, ihrer sympathisch-chaotischen und immer herzlichen Art. Geht nicht gibts nicht für sie. Sie weiß, welche Hebel sie bewegen muss, ist mutig, manchmal verrückt, aber immer authentisch. Und mit der Fearless Heart School hat sie nun auch endlich mich nach 20 Jahren für die sinnstiftende Selbstständigkeit ermutigt und empowert. Danke Liebe!
Karin Katstaller
Ich kenne Tina seit 20 Jahren, wir haben gemeinsam studiert und es ist einfach unglaublich, was sie alles macht. Sie hat ein mega Unternehmen (Karmalaya), das durch Corona mehr oder weniger ins Koma katapultiert wird. Fliegt auf die Nase, und geht erhobenen Hauptes weiter und stampft ein so geiles Coaching aus dem Boden und die Frauen fliegen ihr zu und sind alle begeistert von ihr (mich eingeschlossen). Von ihrem Wissen, ihrer Vision, ihrer Spontaneität, ihrer Leichtigkeit, ihrer sympathisch-chaotischen und immer herzlichen Art. Geht nicht gibts nicht für sie. Sie weiß, welche Hebel sie bewegen muss, ist mutig, manchmal verrückt, aber immer authentisch. Und mit der Fearless Heart School hat sie nun auch endlich mich nach 20 Jahren für die sinnstiftende Selbstständigkeit ermutigt und empowert. Danke Liebe!​
Karin Katstaller

FAQ

Noch ein paar beantwortete Fragen

Hihi, beides. Primär ist es mal ein Impact Workshop – mit ganz konkreten Infos, Anleitungen und Inputs für dich. Kostenlos.

Begleitend dazu hab ich aber eine Impact-Challenge aufgesetzt. Das Ziel der Challenge ist es, dass wir  gemeinsam so viele Impact-Produkte verkaufen, um 100 Frauen in Uganda und Nepal für ein Monat zu fördern. 100 Frauen! Wie genial. Am Ende der Aktion kann jeder, der mag an einem Zoom-Call mit den Frauen teilnehmen – diese Energie und Freude muss man einfach spüren. Ein wahrer Motor für den Start deines eigenen Impact-Businesses. 

„Challenge“ ist englisch und bedeutet wörtlich übersetzt nichts anderes als Herausforderung: in unserem Fall ist die Herausforderung, dass wir gemeinsam so viele Impact-Produkte verkaufen, um 100 Frauen in Uganda und Nepal damit 1 Monat unterstützen zu können. Eine Art „Impact-Wette“ also. Können wir es schaffen? Meiner Prognose nach: JA! 

 

Er wird Ende Juni stattfinden. An 3 Abenden ab 20 Uhr für ca. 1 Stunde. Begleitend wird es eine Facebook-Gruppe zum Austausch geben. Der genaue Termin wird bald fixiert. Ich sende dir dann nach deiner Anmeldung rechtzeitig alle Infos per Mail.   

Du musst dich nicht vorbereiten. Ich schick dir aber nach deiner Anmeldung ein paar Anregungen zur Einstimmung (per Mail). 

An alle, die gerne die Welt ein bisschen besser machen und sich über Möglichkeiten dazu informieren möchten. Mein Ziel ist aufzumachen für die Möglichkeit eines Impact-Business. Als eigenständiges Business oder als Teil-Produkt in einer bestehenden Selbstständigkeit. Ich möchte die Angst davor nehmen. Es ist leichter, als du denkst. Gemeinsam können wir viel bewegen. Let`s do good & have fun.