Mein Geheimnis

Das Jahr war hart – für viele.
Für mich auch. Mein soziales Reiseunternehmen Karmalaya wurde zum Stillstand genötigt, an den Rand der Existenz. Ich musste meine Mitarbeiter kündigen. Sogar mein Mann musste sich eine neue Arbeit suchen. Nichts geht mehr.

Wie hab ich es trotzdem geschafft, wieder aufzustehen? Wie schaff ich es, in dieser Zeit in mein Herz zu hören, meiner Passion zu folgen und die Fearless Heart School zu gründen?
In einer angstvollen, existenzbedrohlichen Zeit wie dieser? Wie schaff ich es trotz allem entspannt und fröhlich zu bleiben – und dadurch auch kreativ und erfolgreich?

Woher nehm ich die Kraft?

Das Geheimnis liegt in meinen Glaubenssätzen. Und diese mag ich heute mit dir teilen.

Einige von ihnen sind seit jeher Teil von mir. Andere hab ich bewusst in mein Leben geholt.
Gedanken sind nur Gedanken. Wir können sie glauben. Oder auch nicht. Und wir beschließen uns, Neues, für uns Positiveres zu glauben. Das geht, jap. Und das macht so viel freier und glücklicher und kann auch dir helfen, endlich zu springen!

Also, hier meine Top Glaubenssätze, die du gerne „anprobieren“ darfst:


1. Ich schaff das 
Ich bin weder talentierter noch klüger als du. Aber ich glaube daran, dass ich alles, was ich in meinem Leben erreichen möchte, lernen kann. Die „Ich-schaffe-das-Mentalität“  und ein starkes Vertrauen in mich selbst ist mein Kern.

2. Entweder ich gewinne oder ich lerne
Ich scheitere nicht. Nicht, weil ich nie scheitere. Sondern einfach deshalb, weil ich es nicht als Scheitern wahrnehme. Entweder schaff ich, was ich mir vorgenommen habe – oder ich hab zumindest auf dem Weg unendlich viel Neues gelernt. In beiden Fällen eine Bereicherung für mich. Das nimmt Angst.

3. Ich akzeptiere, was ist

Dinge, die ich nicht ändern kann, nehm ich an. Das hab ich in meiner Kindheit tausendmal gehört und verankert. Danke Mama, auch wenn du dich selbst nicht so dran hältst 😉
Corona gehört definitiv zu den Dingen, die ich nicht ändern kann.

4. Ich hab die Macht, mein Leben zu ändern
Ich fühle mich als Gestalterin meines Lebens. Der Großteil dessen, was uns im Leben widerfährt, liegt nämlich schon in unserer Hand. Wir können unser Denken, unsere Worte, unsere Taten, unsere Glaubenssätze, unsere Ziele und somit gut 80 Prozent unseres Lebens bewusst bestimmen!

5. Ich vertraue dem Leben
Ich vertraue dem Leben auch dann, wenn es steinige Umwege wählt – wie in diesem Jahr. Der Glaubenssatz – alles wird gut – ist tief in mein System eingeprägt. Er hilft mir diese schwierigen Zeiten zu überstehen, ohne in die gedankliche Negativ-Falle zu stolpern.

6. Ich lebe in Fülle und Wohlstand
Mein „Lebensglas“ ist immer halb voll, statt halb leer. Ich freue mich über das, was ich habe. Egal, wieviel das dann im Moment ist. Und ich sehe die Fülle meiner eigenen Fähigkeiten, meiner positiven Erlebnisse, meiner Erfolge und der Menschen, die mich lieben und die ich liebe und schätze.

7. Alles kann sich immer ändern
Ein weiterer Grund warum ich Krisenzeiten meist gut überstehe, ist mein Glaube an die Veränderung. Ich bin mir dessen bewusst, dass sich mein Leben sowie mein körperlicher und seelischer Zustand jederzeit verändern kann. Ganz nach dem Motto: Jeder Tag ist ein Neuanfang. 

That`s it für den Anfang.
Diese 7 Sätze und ähnliche helfen mir dabei, stets mein positives Mindset aufrecht zu erhalten.

Und positives Mindset ist Voraussetzung für Mut und Flow und Kreativität.
Das wiederum brauchst du, wenn du dein eigenes Herzensbusiness aufbauen möchtest.

Möchtest du?

Am 09. Januar starte ich mit den nächsten Frauen in die Fearless Heart School und begleite sie auf ihrem Weg in ihr selbstbestimmtes, sinnerfülltes, freies Leben.

Es gibt noch ein paar Plätze. Kommst du mit?
Was für ein toller Start ins Neue Jahr!

Machen, statt Wunschzettel schreiben und träumen…

Vereinbare dir gerne jetzt einen kostenlosen Telefontermin mit mit.

Bis bald und LG Tina

p.s. an den Glaubenssätzen arbeiten wir natürlich auch. In Modul 3!

About Me

Hallo & Namasté. Mein Name ist Tina. Ich bin leidenschaftliche Sozialunternehmerin, Mutmacherin für Frauen und Fluchthelferin ins Paradies aka dein selbstbestimmtes, freies Leben. Ich  arbeite mit Frauen, die nicht mehr Zeit gegen Geld tauschen, sondern mutig und klar ihrer Passion folgen möchten. Frauen, die Freiheit ganzheitlich verstehen – also im außen und innen, im Sinne von Freiheit von alten Mustern, Klarheit über das eigene Ich, Balance mit den eigenen Werten, Abgrenzungsfähigkeit, SelbsterkenntnisSelbstbewusstsein, 
Authentizität. Die all das, was sie ausmacht, in eine Selbstständigkeit gießen möchten, die Sinn und Kraft spendet, sie verbindet mit sich selbst, mit anderen und dem größeren Ganzen. 

Recent Posts

Follow Us